Berufsfachschule
Wirtschaft

Neben der Ausbildung im dualen System kann ein Beruf auch teilweise bei uns an der Berufsfachschule Wirtschaft erlernt werden.

Wir vermitteln eine kaufmännische Grundbildung mit den Lerninhalten des ersten Ausbildungsjahres im Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau für Büromanagement und Kaufmann/-frau im Einzelhandel.

Die zweijährige Berufsfachschule führt Schülerinnen und Schüler zum Realschulabschluss

Einjährige Berufsfachschule Wirtschaft Schwerpunkt Handel
Allgemeines: Die Berufsfachschule Wirtschaft mit dem Schwerpunkt Handel ist eine berufsbezogene weiterführende Schulform. Es werden die Kenntnisse und Fähigkeiten des ersten Ausbildungsjahres im Beruf Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel vermittelt, so dass man nach dem Besuch die Ausbildung im zweiten Ausbildungsjahr fortsetzen kann. Mit einem Notendurchschnitt von 3,0 hat man die Möglichkeit, die Klasse 2 der Berufsfachschule Wirtschaft zu besuchen, um den (erweiterten) Realschulabschluss zu erlangen. Es werden auch weiterhin kaufmännische Grundlagen erlernt, so dass die Chancen, einen Ausbildungsplatz im entsprechenden Bereich zu bekomme, steigen. Mit dem Realschulabschluss können die Schülerinnen und Schüler dann auch die Fachoberschule besuchen. Aufnahmevoraussetzungen:
  • Hauptschulabschluss
Lerninhalte: Berufsübergreifender Lernbereich:
  • Deutsch
  • Englisch
  • Politik
Berufsbezogener Lernbereich Theorie:
  • Unternehmen erkunden und präsentieren
  • Werteströme erfassen
  • Beschaffungsprozesse planen und durchführen
  • Absatzprozesse planen und durchführen
  • Wirtschaftsmathematik
Berufsbezogener Lernbereich Praxis:
  • EDV, Wirtschaftspraxis
  • Berufstypisch handeln im Einzelhandel
  • Lern- und Arbeitsprozesse erfahren und reflektieren (Hierzu gehört ein vierwöchiges Praktikum im Einzelhandel)
Schulgeld: 30 Euro/Monat Anmeldung: Bitte vereinbaren Sie ein Gespräch mit der Schulleitung/Geschäftsführung über unser Sekretariat: Hindenburgplatz 1 31134 Hildesheim Telefon: 05121 33073 E-Mail: info@buhmann-schule.de
Zweijährige Berufsfachschule Wirtschaft Klasse 2

Allgemeines:

Ziel dieses Bildungsganges ist es, den (erweiterten) Realschulabschluss zu erwerben.

Es werden die im ersten Jahr der Berufsfachschule Wirtschaft erworbenen Kenntnisse erweitert und vertieft, so dass die Chancen auf einen Ausbildungsplatz im kaufmännischen Bereich sich erhöhen.

Aufnahmevoraussetzungen:

  • Versetzungszeugnis der Einjährigen Berufsfachschule Wirtschaft für Schüler mit Hauptschulabschluss (Notendurchschnitt: 3,0)

Lerninhalte:

Berufsübergreifender Lernbereich:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik
  • Politik

Berufsbezogener Lernbereich:

  • Projekte planen, durchführen und auswerten unter Einbeziehung von EDV (Word, Excel, PowerPoint)
  • Volkswirtschaftliche Zusammenhänge untersuchen und klären
  • Konsum aus privater und betrieblicher Perspektive klären
  • Werteströme dokumentieren und auswerten

Der Unterricht findet an vier Tagen in der Woche statt. An einem Tag erfolgt der Einsatz in einem Betrieb. Die Schüler suchen sich ihr Unternehmen eigenverantwortlich aus.

Abschlussprüfung:

  • Deutsch oder Englisch
  • Berufsbezogener Lernbereich

Schulgeld: 30 Euro/Monat

Anmeldung für Schüler, die das erste Jahr nicht an der Buhmann-Schule besucht haben:

Bitte vereinbaren Sie ein Gespräch mit der Schulleitung/Geschäftsführung über unser Sekretariat:

Hindenburgplatz 1

31134 Hildesheim

Telefon: 05121 33073

E-Mail: info@buhmann-schule.de

Einjährige Berufsfachschule Wirtschaft Schwerpunkt Büromanagement (Höhere Handelsschule)

Allgemeines:

Die Berufsfachschule Wirtschaft mit dem Schwerpunkt Büromanagement ist eine berufsbezogene weiterführende Schulform.

Es werden die Kenntnisse und Fähigkeiten des ersten Ausbildungsjahres im Beruf Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement vermittelt, so dass man nach dem Besuch die Ausbildung im zweiten Ausbildungsjahr fortsetzen kann.

Außerdem kann man den erweiterten Realschulabschluss erwerben.

Nach dem Besuch der Höheren Handelsschule setzen viele Absolventen ihren Weg in einer kaufmännischen Ausbildung fort oder besuchen die Fachoberschule zum Erwerb der Fachhochschulreife oder mit dem erweiterten Realschulabschluss ein Gymnasium, um das Abitur zu machen.

Aufnahmevoraussetzungen:

  • Realschulabschluss

Lerninhalte:

Berufsübergreifender Lernbereich:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Politik

Berufsbezogener Lernbereich Theorie:

  • Unternehmen als komplexes System erkunden und präsentieren
  • Werteströme erfassen
  • Beschaffungsprozesse planen und durchführen
  • Absatzprozesse planen und durchführen
  • Wirtschaftsmathematik

Berufsbezogener Lernbereich Praxis:

  • Informations- und Kommunikationssysteme nutzen (Word, Excel, PowerPoint)
  • Im Modellunternehmen geschäftsprozessorientiert arbeiten
  • Lern- und Arbeitsprozesse erfahren und reflektieren (Hierzu gehört ein vierwöchiges Praktikum im Bereich Büromanagement)

Schulgeld: 30 Euro/Monat

Anmeldung:

Bitte vereinbaren Sie ein Gespräch mit der Schulleitung/Geschäftsführung über unser Sekretariat:

Hindenburgplatz 1

31134 Hildesheim

Telefon: 05121 33073

E-Mail: info@buhmann-schule.de