Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung
Schwerpunkt Wirtschaft 1-jährig (Kl. 12)

Allgemeines / Berechtigung

Die Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung  Schwerpunkt Wirtschaft – ist eine berufsbezogene weiterführende Schulform. Sie ermöglicht eine fachliche Schwerpunktbildung im wirtschaftlichen Bereich. Die erfolgreichen Absolventen dieses Schulzweigs haben durch die Kombination allgemeiner und berufspraktischer Kenntnisse die Möglichkeit, ihren Bildungsweg an einer Fachhochschule fortzusetzen. Der Abschluss dieses Schulzweigs berechtigt zum Studium an allen Studiengängen einer Fachhochschule, auch solchen außerhalb des Fachbereichs Wirtschaft. Die qualifizierte schulische und praktische Ausbildung ist aber auch ein geeignetes Fundament für einen beruflichen Aufstieg im Wirtschaftsleben bzw. in den Diensten der öffentlichen Laufbahnen.Aufnahmevoraussetzungen

In die Klasse 12 der FOS – Wirtschaft kann aufgenommen werden, wer die Klasse 11 erfolgreich besucht und das Praktikum erfolgreich abgeleistet hat.Darüber hinaus könnendirekt in die Klasse 12 aufgenommen und somit innerhalb eines Jahres die Fachhochschulreife erlangen,

  • Schülerinnen und Schüler mit erfolgreichem Sek I (Realschulabschluss) oder einem gleichwertigen Bildungsstand
    und
  • einer mind. 2-jährigen erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung mit Berufsschulabschluss im einschlägigen Bereich.
    Über eine „gleichwertige“ Voraussetzung entscheidet die Schulleitung bzw. das Landesschulamt.

 

Lernbereiche und Lernfelder

  • Allgemeinbildender Lernbereich
    • Deutsch
    • Politik
    • Englisch
    • Mathematik
    • Naturwissenschaften (Biologie)
  • Berufsbezogene Lernfelder
    • Betriebswirtschaft mit Rechnungswesen-Controlling
    • Volkswirtschaft
    • Informationsverarbeitung

 

Unterricht

Der Unterricht in Klasse 12 findet in Vollzeitform statt (montags bis freitags) und umfasst ca. 30 U. Std. Projektarbeit und Informationsverarbeitung können auch am Nachmittag durchgeführt werden.

 

Abschlussprüfung

Am Ende der Klasse 12 findet die staatlich anerkannte Abschlussprüfung statt. Die besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die schriftliche Prüfung besteht aus 4 Klausurarbeiten in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Betriebswirtschaft mit Rechnungswesen-Controlling. Die Zensuren im Abschlusszeugnis berücksichtigen die Jahresleistung, die schriftliche und mündliche Prüfung.

 

Schulgeld und Förderung

Das Schulgeld beträgt  in der Klasse 12 monatlich 60,00 €. Alles Weitere (Kündigung, Rücktritt u. ä.) entnehmen Sie bitte dem Anmeldevertrag.
Der Besuch der Klasse 12 der FOS Wirtschaft kann im Rahmen des BAföG finanziell unterstützt werden; die Unterrichtsgebühren sind im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften steuerlich abzugsfähig.

 

Info-Abende

Es finden jährlich mindestens 3 Informationsabende zu diesem Schulzweig statt.
Die aktuellen Termine finden Sie im Menüpunkt Schule/Aktuelles/wichtige Termine

 

Anmeldung und Beratung

im Sekretariat der Buhmann-Schule
31134 Hildesheim, Hindenburgplatz 1
(Eingang Schwemannstraße)
Telefon  05121 33073

Gespräch mit der Schulleitung/Geschäftsführung nach Vereinbarung.

 

Buhmann-Schule
Gemeinnützige GmbH
Hindenburgplatz 1
31134 Hildesheim

Tel.: 05121 33073
Fax: 05121 132920
info@buhmann-schule.de

Unsere Partner: